alexandrya – Knowledge Management powered by AI.

Welchen Engpass lösen wir mit alexandrya? Unsere Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Unternehmensberatungen haben gezeigt, dass die Erstellung von Slide Decks, Reports und Excel-Modellen einen wesentlichen Teil der Zeit für ein Projekt in Anspruch nimmt – auch, wenn andere Projektteams schon an sehr ähnlichen Cases gearbeitet haben. Wir bei NX Digital haben uns auf das Knowledge Management von internen Firmendaten spezialisiert. Mit alexandrya, unserer AI basierten Knowledge Plattform, haben Mitarbeiter die Möglichkeit, Antworten auf gestellte Fragen zu finden und alle internen Dokumente und Decks für sich zu nutzen und zu durchsuchen. Ohne manuelle Dateneinpflege, alles in Millisekunden, nur eine Suchanfrage entfernt! Dabei wird alexandrya auf jeden Kunden individuell angepasst und ist durch zahlreiche Add-Ons und Features rund um das Thema Knowledge Management erweiterbar.

 

alexandrya

Effektives Knowledge Management ist für viele Firmen ein Bottleneck.

  • Hoher Wissensverlust durch starke Mitarbeiterfluktuation. Laut dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. etwa 50% Turnaround alle 3 Jahre.
  • Laut einer Studie von McKinsey* investieren Mitarbeiter im Schnitt 2 h pro Tag (25%) für die Informations- und Dokumentensuche. Kostenfaktor für den Arbeitgeber bei 100 MA ca. € 2 Mio. p.a.
  • Diese McKinsey Studie* besagt auch, dass 49% aller deutschen Arbeitnehmer Probleme haben, Dokumente zu finden und 33% kämpfen mit den Dokumentenversionen.
  • Existierende Knowledge-Plattformen sind meist fehleranfällig, bieten keine genauen Ergebnisse und sind aufwändig zu pflegen.

Das löst alexandrya.

Mit alexandrya wird eine individualisierte Wissensdatenbank implementiert, mit der es möglich ist alle Daten, Decks und Modelle zentral zu speichern und zugänglich zu machen.

alexandrya

  • Unsere AI (NLP) liest Dokumente der freigegebenen Ordner automatisch aus und versieht diese mit den richtigen Tags.
  • Fragen können direkt ins Suchfeld eingegeben werden und die markierte Antwort wird im Testauszug gezeigt.
  • Durch eine Schnittstelle zum internen Filehosting-Dienst, oder zu Systemen wie Sharepoint, OneDrive, Google Derive, Salesforce, etc., werden zur Verfügung gestellte Dokumente automatisch getagt.
  • Alternativ können Dokumente im Bulk per Drag-and- Drop bequem hochgeladen werden.
  • Dateien werden nach Nutzergruppen verfügbar gemacht. Erweiterung durch individuelle Add-Ons.

Das bringt alexandrya.

  • Optimale Wissensausbeute durch zentrale Datenablage und kein Wissensverlust durch Mitarbeiterfluktuation oder undurchsichtige Ordnerstrukturen.
  • Produktivitätssteigerung bei der Informations- und Dokumentensuche von bis zu 50%.
  • Kostenersparnis durch die Nutzung von alexandrya von bis zu € 1 Mio. p.a. bei 100 MA.*

*Bei einem Jahresgehalt inkl. Sozialabgaben von € 80.000 x 25% (Suchaufwand) x 50% (Zeitersparnis) x 100 MA

 

alexandrya_AI_knowledge_management_software

Datenschutz.

DSGVO und rigorose Compliance bilden die Grundlage für alexandrya:

  • Eigene Daten bleiben „on premise“ auf den eigenen Servern und können von uns nicht eingesehen werden.
  • Zusätzliche Sicherheits-Features werden passgenau nach Kundenwunsch entwickelt und in alexandrya implementiert.
  • Firmeneigene Compliance-Standards können in den Freigabe- und Autorisierungsprozess eingebaut werden.
  • Durch Freigabefunktion werden jedem User nur die für Ihn bestimmten Daten zugänglich gemacht.
  • Mögliche SaaS Pakete werden in der Cloud nach strengsten Datenschutzrichtlinien gespeichert und auch hier gilt – Daten bleiben auf deutschen Servern.